| 

UnternehmenService | Kontakt

Reinigen und Sanieren Ihres Natursteinbodens

Naturstein im Haus ist ein Bodenbelag fürs Leben. Unnachahmliche Schönheit, Wärme und Glanz zeichnen ihn aus und lassen Sie viele Jahre Freude daran haben.

Doch auch Naturstein braucht Pflege. Mit der Zeit können sich Kratzer einschleichen, viel gegangene Laufwege werden matt, lassen den Boden glanzlos und trist erscheinen. Auch Bohrlöcher, abgeplatzte Stellen oder Stufenkanten stören den Gesamteindruck.

Wir reinigen, schleifen, spachteln, polieren, restaurieren, imprägnieren oder kristallieren Ihren Boden aus Marmor oder Granit. Gönnen Sie dem Stein eine Restaurierung, damit auch ältere Flächen und Treppen wieder in neuer Schönheit erstrahlen. Wir verfügen über unterschiedliche Möglichkeiten Beschädigungen lärmarm, sauber und weitestgehend staubfrei zu sanieren.

Je nach Bodenbelag und Beschädigung wird der Naturstein unterschiedlich behandelt und restauriert, damit Ihr Steinboden wieder seinen wunderschönen Glanz und neue Widerstandsfähigkeit erhält. Wir bieten Ihnen folgende Arten der Steinbodensanierung an:

Feuchtschliff

In mehreren Arbeitsschritten werden Schadstellen gespachtelt und der Boden komplett abgeschliffen. Die Methode eignet sich bei tiefen Kratzern und Flecken. Ein kompletter Planschliff ist ebenfalls möglich, dabei wird eine sehr glatte Oberfläche erzielt. Im letzten Feinschliff wird der Stein bis zum gewünschten Glanz poliert, Hochglanz oder eher matt – ganz wie es Ihnen gefällt.

Kristallisation bei Kalkstein und Marmor

Hierbei verwandelt die Kristallisationsflüssigkeit die Kalksteinkristalle an der Oberfläche des Gesteins in mikrofeine silikatähnliche Kristalle. Dadurch entsteht ein tiefer Glanz ohne die Trittsicherheit zu beeinträchtigen. Voraussetzung ist eine geschliffene Bodenfläche, damit der Belag frei von Versiegelungsschichten oder Verunreinigungen ist, da diese die Haltbarkeit der Kristallisation beeinträchtigen.

Politur

Ihr Boden ist viel beansprucht, ein wenig stumpf aber nicht beschädigt? Dann hilft häufig schon eine Kurbehandlung mit der Poliermaschine. Polierpaste und Imprägnierung erzielen Erfolge, die sich sehen lassen können. Fast wie neu!

Imprägnierung

Imprägnierung schützt den Stein weitestgehend vor Flecken durch Wasser, Fett und anderen Übeltätern. Flüssigkeiten perlen ab, anstatt in den Boden einzuziehen. Fachgerecht angewendet schützt sie den Stein für Jahre vor vielen äußeren Einflüssen.